Venezuela - Globalisierung, Wirtschaft, Finanzen

Venezuela, das den offiziellen Namen „Bolivarische Republik Venezuela“ trägt liegt an der Karibikküste und grenzt an die Staaten Kolumbien, Guyana und Brasilien. Der südamerikanische Staat Venezuela mit der Hauptstadt Caracas wird in er Staatsform einer Präsidialrepublik regiert. Die auf Behörden übliche Amtssprache ist Spanisch, allerdings werden für die Angehörigen der sog. indigenen Völker auch alle indigenen Sprachen als Amtssprachen anerkannt. Bei Venezuela handelt es sich zudem um ein sehr großes Land, dass mit vielen kulturellen Umbrüchen und Veränderungen zu kämpfen hatte und hat. Ebenfalls gibt es eine große Kluft zwischen der sehr armen und andererseits der sehr reichen Bevölkerung, so dass es sich im wahrsten Sinne des Wortes um ein Land voller Gegensätze handelt.

Wirtschaft

Venezuela verfügt über nicht unbedeutende Rohstoffvorkommen, wobei vor allem das Erdöl eine große Rolle spielt. Mit ihm werden etwa vier Fünftel der Exporterlöse des Landes erwirtschaftet. Da vor allem Rohöl einen enormen Preiszuwachs ab 2005 zu verzeichnen hatte, konnten sich die Einnahmen aus dieser Quelle um etwa 80 Prozent erhöhen, was dem land natürlich einen enormen Wachstumsschub eingebracht hat. Weitere wichtige Exportgüter sind Stahl, Eisenerz, Zement, Textilien, Edelmetalle und Aluminium. Zudem besitzt der Tourismus eine sehr große Bedeutung, denn Venezuela ist auch ein sehr beliebtes Urlaubsland.

Weitere Länder:

Vereinigte Staaten
China
Japan
Indien
Deutschland
Russland
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Brasilien
Italien
Mexiko
Spanien
Südkorea
Kanada
Türkei
Indonesien
Iran
Australien
Taiwan
Niederlande
Polen
Saudi-Arabien
Argentinien
Thailand
Südafrika
Ägypten
Pakistan
Kolumbien
Belgien
Malaysia
Venezuela
Schweden
Griechenland
Ukraine
Österreich
Philippinen
Nigeria
Schweiz
Hongkong
Rumänien
Tschechien
Norwegen
Peru
Chile
Vietnam
Singapur
Portugal
Algerien
Bangladesch
Dänemark

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden