Tschechien - Globalisierung, Wirtschaft, Finanzen

Tschechien trägt den offiziellen Namen „Tschechische Republik“ und ist der direkte Nachfolger der ehemals sozialistischen Tschechoslowakei. Dabei handelt es sich bei Tschechien um einen mitteleuropäischen Staat der Grenzen zu Deutschland, Österreich, Polen und der Slowakei besitzt. Als anerkannte Amtssprache ist Tschechisch verzeichnet, wobei gerade die Finanzbehörden auch Slowakisch akzeptieren. Traditionell setzt sich das Land aus den drei Regionen Mähren, Böhmen sowie Tschechisch-Schlesien zusammen. Die tschechische Staatsform ist die einer Parlamentarischen Republik, wobei das Land von der Hauptstadt Prag aus regiert wird. Dabei erstreckt sich Tschechien über eine geografische Fläche von etwas mehr als 78.000 km2, wobei es eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 130 Einwohner pro km2 zu verzeichnen hat.

Wirtschaft

Traditionell gesehen gehört die tschechische Wirtschaft zu den am meisten entwickelten Wirtschaften in ganz Europa, wobei aber vor allem dem Handel und dem Dienstleistungsbereich eine große Bedeutung zukommt. Ebenfalls sehr wichtig ist der Wirtschaftszweig des Tourismus, denn bei Tschechien handelt es sich nach wie vor um ein sehr beliebtes Reiseland. Auch nach der sog. „samtenen Revolution“ von 1989 und der anschließenden unverzüglichen Privatisierung konnte sich die tschechische Wirtschaft sehr schnell erholen und erfreut sich nach wie vor eines sehr großen Wachstums. Dabei sind nach wie vor die drei genannten Sektoren von Bedeutung.

Weitere Länder:

Vereinigte Staaten
China
Japan
Indien
Deutschland
Russland
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Brasilien
Italien
Mexiko
Spanien
Südkorea
Kanada
Türkei
Indonesien
Iran
Australien
Taiwan
Niederlande
Polen
Saudi-Arabien
Argentinien
Thailand
Südafrika
Ägypten
Pakistan
Kolumbien
Belgien
Malaysia
Venezuela
Schweden
Griechenland
Ukraine
Österreich
Philippinen
Nigeria
Schweiz
Hongkong
Rumänien
Tschechien
Norwegen
Peru
Chile
Vietnam
Singapur
Portugal
Algerien
Bangladesch
Dänemark

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden