Rumänien - Globalisierung, Wirtschaft, Finanzen

Der europäische Staat, der gleichzeitig Mitglied in der Europäischen Union, in der NATO und in den Vereinten Nationen ist, besitzt Grenzen zur Ukraine, nach Moldawien, nach Bulgarien, nach Serbien und nach Ungarn. Dabei erstreckt sich das rumänische Staatsgebiet von der pannonischen Tiefebene bis hin zum Schwarzen Meer. Rumänien wird in der Staatsform der Parlamentarischen Republik regiert. Die Hauptstadt ist Bukarest. Geografisch gesehen befindet sich Rumänien in der sog. Übergangszone zwischen Mitteleuropa, Südeuropa und Osteuropa, wobei in landschaftlicher Hinsicht sowohl Gebirge, Hochländer und Ebenen vorhanden sind. Dabei dürften die Karpaten der wohl prägendste Gebirgszug sein. Sie trennen die drei berühmten Gebiete der Walachei, Siebenbürgen und der Moldau voneinander.

Wirtschaft

Bei Rumänien handelt es sich um einen Staat mit einem noch reichhaltigen Vorkommen an natürlichen Ressourcen und Bodenschätzen. Besonders bedeutsam sind dabei zum einen die Wasserkraft, die aus den zahlreichen großen Flüssen resultiert, aber auch Erdöl und Erdgas, Kohle, Braunkohle, Salz und sogar Gold. Allerdings sinkt dieses Rohstoffpotenzial durch den derzeitigen Abbau ab. Einen großen Zuwachs besitzt derzeit der Dienstleistungssektor, der dem land jedes Jahr ein gutes Wirtschaftswachstum beschert. Sein Anteil am BIP beträgt derzeit knapp 45 Prozent, was als gutes Zeichen gewertet werden kann. Die Bedeutung der Industrie ist dagegen eher rückläufig.

Weitere Länder:

Vereinigte Staaten
China
Japan
Indien
Deutschland
Russland
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Brasilien
Italien
Mexiko
Spanien
Südkorea
Kanada
Türkei
Indonesien
Iran
Australien
Taiwan
Niederlande
Polen
Saudi-Arabien
Argentinien
Thailand
Südafrika
Ägypten
Pakistan
Kolumbien
Belgien
Malaysia
Venezuela
Schweden
Griechenland
Ukraine
Österreich
Philippinen
Nigeria
Schweiz
Hongkong
Rumänien
Tschechien
Norwegen
Peru
Chile
Vietnam
Singapur
Portugal
Algerien
Bangladesch
Dänemark

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden