Argumente der Globalisierungskritiker

Die Globalisierungskritiker führen verschiedene Punkte an, die zu Protesten führen. Insbesondere die Ungerechtigkeit der Verteilung des Wohlstands wird immer wieder angeprangert.
Ein weiterer Kritikpunkt ist die starke Fokussierung auf die Wirtschaft, so dass Umweltschutz, Menschenrechte und Demokratie oft auf der Strecke bleiben.
Die sehr liberale Wirtschaftspolitik vieler Länder insbesondere der USA steht ebenfalls in der Kritik.
Auch die fehlende Legitimation von Gremien, wie zum Beispiel die G8, in denen wichtige Entscheidungen für die gesamte Welt getroffen werden. Bei dieser Entscheidungsfindung werden die Entwicklungsländer oft kaum beteiligt.

Bild: Protest © Wilson Urlaub / PIXELIO

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden