Kolumbien - Globalisierung, Wirtschaft, Finanzen

Die Republik Kolumbien – so der offizielle Name – wird in der Staatsform der Präsidialrepublik geführt. Das Land befindet sich in Südamerika (nördlicher Teil), wobei es an das Karibische Meer, den Pazifischen Ozean, Brasilien, Peru, Panama, Venezuela und Ecuador grenzt. Allein aus der Lage lässt sich schon die große touristische  Bedeutung des Landes als beliebtes Reiseziel sonnenhungriger Europäer ableiten. Das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum von Kolumbien ist allerdings die Hauptstadt Bogotá. Übrigens leitet sich der Name des Landes von Christoph Kolumbus ab. Kolumbien erstreckt sich über eine geografische Fläche von 1.138.748 km2 und besitzt derzeit etwa 42 Millionen Einwohner. Bei einer Bevölkerungsdichte von nur 36,8 Einwohner pro km2 kann man von einer recht dünnen Besiedlung sprechen.

Wirtschaft

Nach Chile besitzt Kolumbien trotz zahlreicher und häufiger Unruhen das größte Wirtschaftswachstum in Südamerika. Während in den vergangenen Jahrzehnten große Investitionen und Anstrengungen in den Bereichen der Grundstoff- und Konsumgüterindustrie erfolgten, wird heute ein gesteigerter Wert auf die Textilindustrie und die Nahrungsmittelindustrie gelegt. Neben seinen stabilen Erdölreserven gilt Kolumbien aber auch als der viertgrößte Produzent von Kohle und Nickel weltweit. Problematisch ist allerdings, dass ein Teil der kolumbianischen Wirtschaft mehr oder weniger direkt und  indirekt vom Anbau und Handel von und mit Drogen beeinflusst wird.

Weitere Länder:

Vereinigte Staaten
China
Japan
Indien
Deutschland
Russland
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Brasilien
Italien
Mexiko
Spanien
Südkorea
Kanada
Türkei
Indonesien
Iran
Australien
Taiwan
Niederlande
Polen
Saudi-Arabien
Argentinien
Thailand
Südafrika
Ägypten
Pakistan
Kolumbien
Belgien
Malaysia
Venezuela
Schweden
Griechenland
Ukraine
Österreich
Philippinen
Nigeria
Schweiz
Hongkong
Rumänien
Tschechien
Norwegen
Peru
Chile
Vietnam
Singapur
Portugal
Algerien
Bangladesch
Dänemark

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden