Australien - Globalisierung, Wirtschaft, Finanzen

Australien ist der sechstgrößte Staat der Welt, welcher sich über eine Fläche von 7.692.030 km2 erstreckt. Die Hauptstadt ist Canberra. Australien wird in der Staatsform einer parlamentarischen Monarchie geführt. Trotz seiner beachtlichen Einwohnerzahl von immerhin 21.360.000 Einwohner gehört Australien mit einer durchschnittlichen Bevölkerungsdichte von nur 2,7 Einwohner pro km2 zu den sehr dünn besiedelten Ländern der Erde. Obwohl Australien bereits am 01. Januar 1901 seine Unabhängigkeit erhielt – ein Tag, der auch heute noch als Nationalfeiertag begangen wird – ist die Amtssprache nach wie vor Englisch. Auch besteht nach wie vor eine enge wirtschaftliche Bindung an das ehemalige Mutterland.

Wirtschaft

In Australien hat man es mit einer gelenkten Volkswirtschaft zu tun, die nach wie vor über einige staatliche Eingriffe und Vorschriften verfügt. Obwohl es in den letzten Jahren verstärkt zu einer Privatisierung und Deregulierung kam, wird das Land mit den Folgen einer langen staatlichen Einmischung wohl noch einige Zeit zu kämpfen haben. Nach dem jetzigen Wirtschaftsgesetz gehört die Wirtschaft Australiens zu den freiesten der Welt und es liegt nun an dem freien Unternehmertum, diese Chance zu nutzen. Diese Liberalisierung ist sicher auch ein Grund dafür, dass die Arbeitslosigkeit massiv zurückging und Australien heute unter den OECD-Staaten die höchste Rate des Wirtschaftswachstums aufweisen kann.

Weitere Länder:

Vereinigte Staaten
China
Japan
Indien
Deutschland
Russland
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Brasilien
Italien
Mexiko
Spanien
Südkorea
Kanada
Türkei
Indonesien
Iran
Australien
Taiwan
Niederlande
Polen
Saudi-Arabien
Argentinien
Thailand
Südafrika
Ägypten
Pakistan
Kolumbien
Belgien
Malaysia
Venezuela
Schweden
Griechenland
Ukraine
Österreich
Philippinen
Nigeria
Schweiz
Hongkong
Rumänien
Tschechien
Norwegen
Peru
Chile
Vietnam
Singapur
Portugal
Algerien
Bangladesch
Dänemark

Gibt es noch Fragen?

Wenn es noch Fragen zum Thema Globalisierung gibt, dann stellt sie auf gutefrage.net. Die Anmeldung ist kostenlos und die Fragen werden schnell beantwortet.
Hier gratis und schnell Mitglied werden